O´zapft is...Versicherungsschutz auf der Wiesn - Finanzservice Leibenzeder - Versicherungsmakler Emmendingen || Freiburg Leibenzeder Finanzservice

O´zapft is... Versicherungsschutz auf der Wiesn!

Seit heute geht es wieder rund, auf dem weltgrößten Volksfest – dem Oktoberfest in München. Höchste Zeit also einen kurzen Blogbeitrag zu schreiben über die Risiken die es dort zu beachten gilt und wie ihr euch schützen könnt.

Bei all der guten Laune, dem Humpta- humpta-Täterä und jeder Menge Maß Bier sollten auch Schäden einkalkuliert werden. Inzwischen gibt es einige Versicherer, die mit Ratschlägen und entsprechenden Versicherungsangeboten aufwarten.

Wichtigste Versicherung ist und bleibt natürlich nach wie vor, die private Haftpflichtversicherung, die in bestimmtem Umfang auch fahrlässig verursachte Sach- und Personenschäden deckt. Bei eigens verursachten Schäden unter Alkoholeinfluss entfällt jedoch der Versicherungsschutz.


Eine Bayerische Versicherung sorgt für Schutz

Wie also könnte es auch anders sein, dass außgerechnet ein bayerischer Versicherer, nämlich Die Bayerische für den entsprechenden Wiesn Schutz sorgt. In einer privaten Unfallversicherung werden eigene Personenschäden wie Stürze oder Schnittverletzungen abgesichert. Ebenfalls abgesichert sind die Folge daraus, also die Invalidität. Leistung gibt es allerdings nur, wenn der Versicherungsnehmer nicht volltrunken war. Mit dem Wiesn-Schutz durch „Die Bayerische" besteht aber auch hierfür Deckung. Mit dieser Kurzzeit- Unfallversicherung werden ausdrücklich auch Unfallfolgen durch Alkoholeinfluss versichert.


Keine ganzheitliche Lösung

Zu beachten gilt jedoch, dass die Kurzzeitpolice keine ganzheitliche Lösung ist, denn die Deckungssumme ist auf 50.000 Euro begrenzt. Diese Summe reicht bei bleibenden Schäden, hervorgerufen durch schwere Verletzungen bei weitem nicht aus. Positiv zu werten bleibt, dass bei der Wiesn-Police eine Zahnzusatzversicherung integriert ist, die bei Zahnverlust, beispielsweise durch Schlägerei bis zu 2000 Euro bezahlt.

Ebenfalls wichtig zu wissen ist, dass die Wiesn-Police eine Ad-Hoc Versicherung ist, die nur 24 Stunden gültig ist und für jeden Wiesn Besuch abgeschlossen werden kann. Hierfür ruft die Bayerische Versicherung einmalig 5,99€ als Beitrag aus, was angesichts der Preise für ein Maß Bier von bis zu 10,95 Euro vergleichsweise günstig erscheint.

Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Spaß auf der Wiesn.

Falls Ihr euch spontan für einen Besuch entscheidet und da Risiko absichern wollt, genügt ein kurzer Anruf und wir sorgen für den entsprechenden Schutz. 07641-9538483

Eurer Versicherungsmakler, nicht nur für Freiburg, Emmendingen und die Region, sondern auch für München und ganz Deutschland…

Gebühren von der Sparkasse Freiburg unrechtmäßig e...
Gewerbeversicherung und die Gefahr der Unterversic...

Ähnliche Beiträge

Kommentare

 
Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 21. November 2017

Sicherheitscode (Captcha)